Suoraan sisältöön
Suomen ulkoministeriö

Das Kino des Aki Kaurismäki - Suomen suurlähetystö, Wien : Kulttuurikalenteri

SUOMEN SUURLÄHETYSTÖ, Wien

Gonzagagasse 16
1010 Wien, Österreich
Puh. +43 1 535 03 65
S-posti: sanomat.wie@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  | 
Kirjasinkoko_normaaliKirjasinkoko_suurempi
 

Das Kino des Aki Kaurismäki

Den April widmet das Filmmuseum einem der großen Gegenwartsregisseure: Der Finne Aki Kaurismäki (*1957) etablierte sich in den 1980er Jahren mit Werken wie dem lakonischen Road Movie Ariel auch jenseits der Landesgrenzen als Ausnahmetalent, das zum internationalen Publikumsliebling wurde. Von Anfang an zeigte sich dabei seine Handschrift sowohl im unverwechselbaren minimalistischen Stil wie im humanistischen Zugang, der trockenen, oft mürrischen Humor mit einer Gefühlstiefe verband, die gerade durch Understatement zur vollen Entfaltung kam: Es ist die Größe der Bescheidenheit, die Kaurismäkis Kino den gelassenen wie unwiderstehlichen drive gibt. (Text: Filmmuseum Wien)

Im Programm stehen u.a. die Filme "Schatten im Paradies" (Varjoja paratiisissa, 1986), "Das Mädchen aus der Streichholzfabrik" (Tulitikkutehtaan tyttö, 1990), "Wolken ziehen worüber" (Kauas pilvet karkaavat, 1996), "Calamari Union" (1985) und "Le Havre" (2011). Genaueres zum späteren Zeitpunkt.


6.4.2018 19:00 - 3.5.2018 21:00

Paikka
Filmmuseum Wien

Linkit ja liitteet
www.filmmuseum.at

Tulosta

Tämä dokumentti

Päivitetty 13.3.2018


© Suomen suurlähetystö, Wien | Tietoa palvelusta  | Yhteystiedot