Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Räumlichkeiten der Botschaft - Botschaft von Finnland, Wien : Botschaft : Räumlichkeiten der Botschaft

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Wien

Gonzagagasse 16
1010 Wien, Österreich
Tel. +43 1 535 03 65
E-mail: sanomat.wie@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 

Räumlichkeiten der Botschaft

Büroräumlichkeiten

Die Kanzlei der Botschaft von Finnland befindet sich im Herzen von Wien, dem ersten Bezirk. Die Adresse ist Gonzagagasse 16. Die Botschaft übersiedelte 1990 aus den Räumlichkeiten an der Unteren Donaustraße von der anderen Donauseite an die jetzige Adresse.

Suomen lähetystörakennus Gonzagagasse 16:ssa.

Die Kanzlei der Botschaft von Finnland befindet sich auf der zweiten Etage. Hier befindet sich auch die Ständige Vertretung Finnlands bei der OSZE (Organisation für die Sicherheit und Zusammenarbeit Europas), die im Jahre 1986 in Wien eröffnet wurde. Zuerst hatte die Ständige Vertretung Finnlands bei der OSZE eigene Räumlichkeiten in der Argentinierstraße 26, aber seit 1995 sind beide Botschaften an der selben Adresse. Auch die Büroräumlichkeiten der finnischen Außenhandelsstelle Finpro sind im Gebäude untergebracht.

Residenz des Botschafters

Die Residenz der Botschafterin befindet sich im dritten Bezirk, in der Nähe des Stadtkerns. Das Haus wurde im Jahre 1873 erbaut und vom Stil her hat es Ähnlickeiten mit einer Villa. Die Residenz befindet sich im zweiten Stock. In der näheren Umgebung der Residenz gibt es auch Botschaftskanzleien und Residenzen anderer Botschaften. Diesen Stadtteil nennt man auch das "Botschaftsviertel von Wien".

Die Residenz wurde vom Architekten Wilhelm Fraenkel entworfen, Baumeister war Gustav Ritter von Schlesinger. Im Jahre 1961 wurde die Residenz an den ersten Botschafter Otso Wartiovaara als Dienstwohnung vermietet, und dieser Mietvertrag läuft bis zum heutigen Tag.

Seite drucken

Dieses Dokument

Aktualisiert 11.10.2010


© Botschaft von Finnland, Wien | Kontakt